Der einfachste Blechkuchen

Blechkuchen

Über dieses Rezept

Das Rezept für den einfachsten Blechkuchen überhaupt. Ihr erwartet spontan Besuch von Familie oder Freunden und ihr habt nichts zum Kaffee und Tee da. Dann ist das Rezept genau richtig für euch. Die Zutaten hat jeder fast immer zu Hause. Probiert es unbedingt aus.

Teile dieses Rezept

Zutaten

Wir brauchen

120ml Öl

400 g Mehl

250 g Zucker

250 ml Wasser oder Milch

4 Eier

1 Päckchen Backpulver

Zum tränken

200ml Milch

100g Schokolade (je nach Geschmack)

Zum dekorieren

z.B. Kokosraspeln und Schokoraspeln

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, Ober-und Unterhitze.

Schritt 2

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Schritt 3

Im Backofen bei 180 Grad ca. 35-40 Minuten goldbraun backen.

Schritt 4

Nach dem backen den Kuchen abkühlen lassen und mit einer Gabel viele Löcher einstehen.

Schritt 5

Zum Tränken erwärmen und die Schokolade darin schmelzen und den Kuchen damit komplett begießen.

Schritt 6

Zum Schluss nur noch nach Geschmack verzieren.
Ich hatte Kokos-Raspeln und Schokoladen-Raspeln.

Blechkuchen

Der einfachste Blechkuchen

Das Rezept für den einfachsten Blechkuchen überhaupt. Ihr erwartet spontan Besuch von Familie oder Freunden und ihr habt nichts zum Kaffee und Tee da. Dann ist das Rezept genau richtig für euch. Die Zutaten hat jeder fast immer zu Hause. Probiert es unbedingt aus.
Zubereitungszeit 50 Minuten
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

  • 120 ml Öl
  • 400 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 ml Wasser oder Milch
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver

Zum tränken

  • 200 ml Milch
  • 100 g Schokolade (je nach Geschmack)

Zum dekorieren

  • Kokosraspeln
  • Schokoraspeln

Anleitungen
 

  • Und so einfach gehts:
    -Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    -Für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
    -Im Backofen bei 180 Grad ca. 35-40 Minuten goldbraun backen.
    -Nach dem backen den Kuchen abkühlen lassen und mit einer Gabel viele Löcher einstehen.
    - Zum Tränken erwärmen und die Schokolade darin schmelzen und den Kuchen damit komplett begießen.
    -Zum Schluss nur noch nach Geschmack verzieren.
    Ich hatte Kokos-Raspeln und Schokoladen-Raspeln.
Keyword Blechkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

More To Explore

Do You Want To Boost Your Business?

drop us a line and keep in touch