Foccacia

Foccacia

Über dieses Rezept

Selbstgemachte Focaccia. In diesem Beitrag erfährst du nicht nur, wie du dieses aromatische Brot selbst herstellen kannst, sondern auch, warum Focaccia viel mehr ist als nur ein einfaches Brot. Von der Geschichte hinter diesem italienischen Klassiker bis hin zu einfachen Tipps und Tricks für perfekte Ergebnisse – begleite uns auf einer kulinarischen Reise durch die Welt der Focaccia! Lass uns gemeinsam in die Küche gehen und dieses wunderbare Brot zaubern, das deine Familie und Freunde lieben werden. Bereit, dich inspirieren zu lassen? Dann lass uns loslegen!

Foccacia

Tauche ein in die köstliche Welt der italienischen Küche mit diesem einfachen und dennoch beeindruckenden Rezept für hausgemachte Focaccia. Mit nur wenigen Zutaten und etwas Liebe zum Detail kannst du ein Brot zaubern, das sowohl als Beilage zu herzhaften Gerichten als auch als eigenständiges Genusserlebnis perfekt geeignet ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile dieses Rezept

Warum du dieses Rezept ausprobieren musst ...

  1. Einfachheit trifft auf Geschmacksexplosion: Mit nur wenigen Grundzutaten und einer Handvoll frischer Kräuter kannst du ein Brot zaubern, das dich mit seinem unglaublichen Geschmack und seiner Textur begeistern wird. Die Kombination aus luftigem Teig, aromatischem Olivenöl und duftenden Kräutern macht jede Scheibe Focaccia zu einem echten Genuss.

  2. Vielseitigkeit für jede Gelegenheit: Egal, ob du ein schnelles Abendessen planst, Gäste bewirtest oder einfach nur deinen Appetit stillen möchtest – Focaccia ist immer die richtige Wahl. Als Beilage zu Suppen und Salaten, als Snack für zwischendurch oder als Basis für leckere Sandwiches bietet dieses Brot unzählige Möglichkeiten, deinen kulinarischen Horizont zu erweitern.

  3. Backen mit Liebe und Leidenschaft: Das Backen von Focaccia ist nicht nur ein Akt der Zubereitung, sondern eine kreative und meditative Erfahrung. Von der Freude am Kneten des Teigs bis hin zum stolzen Moment, wenn du die duftende Focaccia aus dem Ofen nimmst – dieses Rezept lädt dich dazu ein, deine Liebe zur Küche und zum Handwerk des Brotbackens zu entdecken.

Foccacia

Foccacia

Dieses Rezept für eine herbstliche Foccacia musst du unbedingt ausprobieren. Dieses Rezept ist nicht nur super einfach zum nachmachen, sondern schmeckt auch wirklich köstlich. Überzeuge dich selbst von diesem Rezept.
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 5

Zutaten
  

Für den Teig

  • 40 g frische Hefe
  • 300 ml kaltes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Weizenmehl
  • 50 ml Olivenöl

Zum belegen

  • 150 g Hokkaido Kürbis
  • 1 große Kartoffel
  • 1 rote Zwiebel
  • Kürbiskerne

Anleitungen
 

  • -Die Hefe in dem kalten Wasser auflösen.
    -Die trockenen Zutaten miteinander vermischen.
    -Anschließend das Wasser mit der Hefe hinzufügen und gut miteinander verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
    -Eine saubere Schüssel mit reichlich Olivenöl bestreichen und den Teig hineingeben.
    -Den Teig für ca. 2-3 Stunden zur Seite stellen, bis der Teig schön aufgeht.
    -Nach dem der Teig aufgegangen ist, den Teig auf ein Backblech geben und mit den Händen leicht auseinander drücken und mit den Fingern ein paar Mulden reindrücken.
    -Danach das Gemüse waschen und in dünne Scheiben schneiden.
    -Den Teig mit Olivenöl bestreichen und mit dem Gemüse belegen.
    -Im Backofen bei 180 Grad ca.25-30 Minuten backen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keyword Foccacia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

More To Explore

Do You Want To Boost Your Business?

drop us a line and keep in touch