Kokos Cheesecake

Cheesecake

Über dieses Rezept

Dieses Rezept für einen superleckeren Kokos-Cheesecake musst du unbedingt ausprobieren. Dieser Cheesecake ist nicht nur super einfach zum nachmachen, sondern schmeckt auch wirklich köstlich. Überzeuge dich selbst von diesem Rezept.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile dieses Rezept

Zutaten

Für den Boden

140g Mehl

75g Butter

50g Zucker

15g Kokosraspeln

1 Eigelb

5g Speisestärke

 

Für die Käsekuchenfüllung

750g Frischkäse

140g Zucker

100ml Schlagsahne

40ml Kokosmilch

3 Eier

15g Kokosraspeln

 

Marmelade

Maracuja Marmelade (oder eine andere, je nach Geschmack)

 

Für die Kokoscreme

250g Frischkäse

150ml Schlagsahne

100g weiße Schokolade

30g Kokoscreme

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Boden:
-Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
-Für den Boden alle Zutaten miteinander verkneten.
-Den Teig in eine 20-22er Springform geben und gut andrücken.
-Im Backofen bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

Schritt 2

Käsekuchenfüllung:
-Für die Creme alle Zutaten miteinander vermischen, entweder mit einem Schneebesen oder mit einem Mixer, aber bei ganz kleiner Stufe!
-Nach dem der Kuchenboden fertig ist, die Füllung darauf geben und glatt streichen.
-Den Backofen auf 120 Grad runterdrehen und den Käsekuchen 2 Stunden backen.
-Nach dem backen, den Käsekuchen komplett abkühlen lassen und in den Kühlschrank für ca.8 Stunden kühl stellen.
-Nach dem abkühlen die Torte mit einer Maracuja Marmelade bestreichen.

Schritt 3

Kokoscreme:
-Für die Creme die weiße Schokolade mit der Kokoscreme im Wasserbad schmelzen.
-Frischkäse und Schlagsahne so lange mixen, bis sie schön fest wird.
-Die geschmolzene Schokolade hinzugeben und alles kurz vermischen.
-Zum Schluss die Torte mit der Creme verzieren.

Cheesecake

Kokos-Cheesecake

Dieses Rezept für einen superleckeren Kokos-Cheesecake musst du unbedingt ausprobieren. Dieser Cheesecake ist nicht nur super einfach zum nachmachen, sondern schmeckt auch wirklich köstlich. Überzeuge dich selbst von diesem Rezept.
Gericht Nachspeise

Zutaten
  

Für den Boden

  • 140 g Mehl
  • 75 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 15 g Kokosraspeln
  • 1 Eigelb
  • 5 g Speisestärke

Für die Käsekuchenfüllung

  • 750 g Frischkäse
  • 140 g Zucker
  • 100 ml Schlagsahne
  • 40 ml Kokosmilch
  • 3 Eier
  • 15 g Kokosraspeln

Marmelade

  • Maracuja Marmelade

Für die Kokoscreme

  • 250 g Frischkäse
  • 150 ml Schlagsahne
  • 100 g weiße Schokolade
  • 30 g Kokoscreme

Anleitungen
 

  • Boden:
    -Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    -Für den Boden alle Zutaten miteinander verkneten.
    -Den Teig in eine 20-22er Springform geben und gut andrücken.
    -Im Backofen bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen.
    Käsekuchenfüllung:
    -Für die Creme alle Zutaten miteinander vermischen, entweder mit einem Schneebesen oder mit einem Mixer, aber bei ganz kleiner Stufe!
    -Nach dem der Kuchenboden fertig ist, die Füllung darauf geben und glatt streichen.
    -Den Backofen auf 120 Grad runterdrehen und den Käsekuchen 2 Stunden backen.
    -Nach dem backen, den Käsekuchen komplett abkühlen lassen und in den Kühlschrank für ca.8 Stunden kühl stellen.
    -Nach dem abkühlen die Torte mit einer Maracuja Marmelade bestreichen.
    Kokoscreme:
    -Für die Creme die weiße Schokolade mit der Kokoscreme im Wasserbad schmelzen.
    -Frischkäse und Schlagsahne so lange mixen, bis sie schön fest wird.
    -Die geschmolzene Schokolade hinzugeben und alles kurz vermischen.
    -Zum Schluss die Torte mit der Creme verzieren.
Keyword cheesecake, kokos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

More To Explore

Do You Want To Boost Your Business?

drop us a line and keep in touch